Der Kindergarten

Betreuung von Kindern in zwei Gruppen im Alter von drei bis sieben Jahren

Derzeit betreuen wir zwei Kindergartengruppen mit je 25 Kindern. Eine Gruppe ist konzipiert als Ganztagsgruppe, die andere als Vormittagsgruppe mit Spätdienst bei Bedarf für 10 Kinder.

 

Unser Zwergenland ist nicht konfessionell gebunden.

 

Wenn man unsere Kindergartenräume betritt, fallen die harmonische Gestaltung und die natürlichen Spielmaterialien auf, die das kleine Kind in seinen Sinnen besonders ansprechen und seine Kreativität und Fantasie fördern.

Unser pädagogisches Prinzip ist das nachahmende Lernen. Wir Erzieher regen als Vorbilder die Kinder durch unsere hauswirtschaftlichen und handwerklichen Tätigkeiten an. Denn sie begreifen die Welt vor allem durch alles, was in ihrer Umgebung geschieht und wo sie kräftig mit tun dürfen. Durch diese Nachahmungskräfte lernen die Kinder z.B. das Frühstück mit vorzubereiten und bei handwerklichen und hauswirtschaftlichen Arbeiten mitzuhelfen.

 

Dadurch, dass es bei uns feste Regeln und Gewohnheiten gibt, lernen die Kinder, sich in eine Gemeinschaft einzugliedern und soziale Kompetenzen zu entwickeln. Diese werden besonders auch im freien Spiel gefördert, auf das sehr großen Wert gelegt wird.


Die gesunde Entwicklung des Kindes wird im Kindergarten von vielen Seiten her gefördert. Die prägende, lebendige Spielwelt ist vor allem durch freie schöpferische Betätigung wie Rollenspiel, Verkleiden, Bauen und Handwerken bestimmt. Bewegung und Sprache werden durch vielfältige Angebote besonders gepflegt und durch die tägliche Wiederholung geübt und gefestigt. Sie vermitteln durch ihre Inhalte ein intensives Erleben des Jahreskreislaufes. Die Vorbereitung und Gestaltung der Jahresfeste stehen in engem Zusammenhang zum Kindergarten-Alltag.

 

Wir nehmen jedes Kind an, wie es ist, egal welche individuellen Besonderheiten und Fähigkeiten es mitbringt oder welcher Konfession es angehört. Wir holen es seinem Entwicklungsstand entsprechend ab und begleiten und fördern es in Zusammenarbeit mit den Eltern.








Waldorfkindergarten „Zwergenland“
An der Doppheide 4
27793 Wildeshausen

Tel.: 04431 / 7 43 44
Fax: 04431 / 70 75 98